[Rezension] Karma Girl - Bigtime 1 von Jennifer Estep

24. April 2017 | 0 Kommentare

Autor: Jennifer Estep
Titel: Karma Girl - Bigtime 1
Originaltitel: Karma Girl
Übersetzt von: Vanessa Lamatsch
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 400
Verlag: Piper Verlag
ISBN: 9783492280372
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 03.04.2017
Broschur, eBook
Preis: 12,99 EUR (Broschur)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*

Leseprobe Infos zur Autorin


Kurzfassung


"In der Welt von »Bigtime« hat jede Stadt mindestens einen Superhelden. Doch selbst der coolste Held kann nichts gegen die Irrungen und Wirrungen der Liebe ausrichten. Daher sollten sich die Heroen in Jennifer Esteps neuer Reihe besser zweimal überlegen, für wen sie aus dem Spandex schlüpfen: Reporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer – er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte daraufhin nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus ..."
[Quelle]


Meine Meinung


Superhelden sind nicht jedermanns Ding. Kann ich auch irgendwie verstehen, denn es bleibt bei denen eigentlich nicht viel Spielraum für Neues. Deswegen bin ich auch mit einer gewissen Distanz in dieser Richtung an das Buch gegangen. Wenn man nicht soviel erwartet, dann kann auch nichts schief gehen.
Aber ich mag Superhelden! Deswegen habe ich mich schon sehr darauf gefreut, es zu lesen.

Ja, es tropft vor Klischees. Wie schon gesagt, es bleibt ja leider nicht viel Anderes übrig. Aber das Rad kann man ja auch nicht neu erfinden, deswegen ist es vollkommen in Ordnung. Die Klischees werden auch von Anfang bis Ende durchgezogen. Das macht das Ganze wieder sympathisch. Es wird nicht versucht etwas zu vertuschen, was man nicht möchte. Es wird konsequent durchgezogen.

Die Geschichte ist deswegen auch nichts Neues in meinen Augen. Es war klar, dass es so abläuft, wie es abgelaufen ist. Warum ich es trotzdem gut finde? Die Charaktere! Sie sind alle durchweg sympathisch. Jeder hat seine Eigenarten, die ihn doch irgendwie einzigartig machen. Sei es in seinem Charakter oder mit seinen Superkräften. Auch hier nichts Neues, aber egal.

Ich habe das Buch regelrecht durchgesuchtet und konnte es einfach nicht wieder weglegen, obwohl ich schon wusste, was passieren wird.

Über die Autorin brauche ich, glaube ich, nicht viel schreiben. Jeder der Fantasy liest, hat sicher schon mal was von Jennifer Estep gehört, wenn nicht sogar gelesen. Sie hat schon einige Buchreihen auf den Markt gebracht und das erfolgreich. Sie schreibt unheimlich gut. Locker, leicht und fängt einen direkt auf den ersten Seiten ein.

Auch wenn das Buch vor Klischees tropft, möchte ich es empfehlen. Man sollte allerdings Superhelden mögen. Man muss sich auf das Buch einlassen können.


Das Cover


Ich finde das Cover total cool. Es passt einfach perfekt. Und die bunten Farben machen das Cover zu einem echten Hingucker.

Fazit


Volle Ladung Klischees, aber total sympathische Charaktere. Der Schreibstil der Autorin war wie immer super. Empfehlung!


4/5 Sternchen
(sehr gut)




Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsbuch. 
*Affilinet: Wenn du den Link nutzt, bekomme ich eine Kleinigkeit dafür.

Montagsfrage #90

| 5 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und diese Woche möchte sie wissen:

Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?


Ich lese aktuell schon das 31. Buch in diesem Jahr. Verrückt! Hatte zwar die monatlichen Zahlen aufgeschrieben, aber noch nicht nachgezählt bzw. zusammengerechnet.
Eigentlich gibt es viele Bücher, die mir im Gedächtnis geblieben sind, wenn nicht sogar alle.

"Der Marsianer - Rettet Mark Watney" von Andy Weir wollte ich schon immer mal lesen, weil ich den Film so gerne mag. "Dämonentochter - Verlockende Angst" von Jennifer L. Armentrout fand ich richtig genial und ich muss die Reihe einfach weiter lesen! Arne Ahlert mit "Moonatics" war schon sehr interessant. Und natürlich den letzten Band der genialen Trilogie "Bitter & Sweet - Verlorene Welt" von Linea Harris.
Das sind aber nur Beispiele. Eigentlich könnte ich über jedem Buch meiner Leseliste was erzählen.


Und welches Buch oder Bücher ist/sind es bei dir?

[New in 2017] 16. KW

23. April 2017 | 0 Kommentare
Bei der lieben Tanja von Weinlachgummi habe ich ein Wunschbuch gewonnen. Ich habe mir den 2. Band der Reihe "Bound tou you" ausgesucht. Band 1 fand ich so toll... Ich freue mich schon sehr darauf, es zu lesen.
Das Buch "Der Hades Faktor" hat mein Lieblingsmann mitgebracht. Es hört sich richtig toll an.
Und auf den 3. Band der "New York Diaries" freue ich mich auch schon sehr.

Kennst du eins der Bücher schon?



Robert Ludlum "Der Hades-Faktor" (Band 1)
"Drei Menschen werden Opfer eines unbekannten Virus. Als auch die Molekularbiologin Dr. Sophia Russel daran stirbt, glaubt Colonel Smith nicht mehr an einen Unfall. Er kommt den teuflischen Machenschaften eines Pharmagiganten auf die Spur."  [Quelle]

>>>>>>>>>>>>>>♡<<<<<<<<<<<<<<

Jamie McGuire "Bound to You - Requiem" (Band 2)
"Nachdem Nina im wahrsten Sinne des Wortes durch die Hölle gegangen ist, sehnt sie sich nun nach einem glücklichen Leben an Jareds Seite. Aber wiederkehrende Alpträume vom Tod ihres Vaters rauben ihr den Schlaf, und auch die Leitung der Firma ihres Vaters sowie das schlechte Gewissen Ryan gegenüber machen ihr zu schaffen. Hilflos muss Jared mitansehen, wie Nina einem Zusammenbruch entgegensteuert. Doch nicht nur Ninas Gesundheit steht auf dem Spiel. Denn ihre Alpträume sind mehr, als sie zu sein scheinen: sie sind eine Warnung. Um Antworten zu erhalten, muss Jared Shax' Buch zurückstehlen. Und dabei erkennen, dass er Nina nicht vor ihrem Schicksal beschützen kann ..." [Quelle]

>>>>>>>>>>>>>>♡<<<<<<<<<<<<<<

Ally Taylor "New York Diaries - Phoebe" (Band 3)
"In New York werden Träume wahr. Und ins Knights Building zieht, wer große Träume hat. Aber Phoebes berufliche Wünsche haben sich längst erfüllt, und an Beziehungen glaubt sie nicht. Doch dann nimmt sie auf dem Rückflug von einer Dienstreise versehentlich den falschen Koffer vom Rollband – und der ihr unbekannte Schriftsteller David marschiert mit ihrem nach Hause. Anhand der Anhaltspunkte, die sie in den Koffern finden, fangen die beiden an, einander zu suchen, nicht ahnend, dass sie am Ende dieser Suche viel mehr gefunden haben werden, als nur den Besitzer des vertauschten Gepäckstücks." [Quelle]

[Blogger schenken Lesefreude] Gewinne eins von zwei Büchern

| 49 Kommentare
Ich hatte ja schon angekündigt, dass ich auch dieses Jahr bei "Blogger schenken Lesefreude" im Rahmen des "Welttag des Buches" mitmache.

Heute ist der besagte Tag und somit möchte ich dir meine beiden Schätze zeigen, die ich verlosen möchte.

Wer noch alles ein oder mehrere Bücher verlost, kannst du auch der Teilnehmerliste nachschauen. Ich werde da auf jeden Fall noch stöbern gehen. ;)

Dieses Jahr mache ich es allerdings etwas anders, aber dazu unten mehr.
Ich wünsche viel Spaß und drücke allen die Daumen!


Gewinne




Gewinn 1 "Schwarze Tränen" von Thomas Finn | Droemer Knaur
Klappenbroschur | einmal gelesen | Infos zum Buch

Gewinn 2 "Hello Kitty muss sterben" von Angela S. Choi | btb
Taschenbuch | Mängelexemplar (Stempel am Boden / Kratzer auf Rückseite) und ungelesen | Infos zum Buch



Kleingedrucktes



Was muss ich tun?


Du kannst mit insgesamt 2 Losen in jeden Lostopf hüpfen.
Los 1: Hier einen Kommentar hinterlassen
Los 2: Sei oder werde Follower meines Blogs

Bitte schreibe im Kommentar dazu in welches Buch du gewinnen möchtest. Gerne kannst du auch für beide Bücher in den Lostopf hüpfen.
Wichtig ist auch, dass du in den Kommentar schreibst, wo und wie du mir folgst. Sonst kann ich die Lose für dich nicht aufschreiben.
Da es fair bleiben soll, kannst du aber nur eins der beiden Bücher gewinnen.


Teilnahmebedingungen


- Ab 18 Jahre oder mit Einverständnis eurer Eltern
- Der Gewinn wird nicht ausgezahlt
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Ich übernehme keine Haftung, sollte der Gewinn auf dem Postweg verloren gehen
- Wenn der/die Gewinner/in sich nicht 3 Tage nach Gewinnspielende gemeldet hat, wird erneut ausgelost.
- Jeder mit einer gültigen Adresse in Deutschland und Österreich kann teilnehmen


Wie lange habe ich Zeit?


Bis zum 01.05.2017 um 18:00 Uhr hast du Zeit für die Teilnahme. Alle Teilnehmer danach können leider nicht mehr berücksichtigt werden.