Dirk Maxeiner / 20.04.2018 / 06:29 / 13

Auswärtiges Amt: Der Schimmelreiter erzählt vom Pferd

Video. Das Auswärtige Amt bestätigte gegenüber der Achse des Guten: Der Bundesrechnungshof erhebt in einem Verfahren schwere Vorwürfe gegen Staatssekretär Walter Lindner, der mit dubiosen Privatgeschäften beim Kauf eines Schimmel-Konzertflügels der Botschaft in Südafrika auffällig wurde. Lindner gilt als wichtige Stütze von Außenminister Heiko Maas. Pikantes Detail: Der Mann inszenierte sich auch noch als oberster Antikorruptions-Kämpfer des Amtes. / mehr

Günter Ederer / 20.04.2018 / 06:20 / Foto: kremlin.ru / 32

Toxisches Russland (Teil 1)

Russland setzt auf Gewalt. Deutschland ist dagegen Weltmacht für moralische Aufrufe. Die retten aber in Syrien kein einziges Menschenleben und beseitigen schon gar keine Fluchtursachen – im Gegenteil. In der deutschen Öffentlichkeit herrscht eine seltsame Äquidistanz gegenüber Russland und Assad auf der einen – und den westlichen Verbündeten auf der anderen Seite. Aus Angst vor Putin duckt man sich weg – was aber noch nie funktioniert hat. / mehr

Thomas Rietzschel / 19.04.2018 / 17:10 / Foto: Anthony L. Ortiz / 8

Frau von der Leyen löst das Personalproblem der Bundeswehr

Seit wenigen Wochen läuft ein „Pilotprojekt“ zur Ausbildung von Weekend-SoldatInnen. 19 Frauen und Männer im Alter von 25 bis 55 nehmen daran teil. Allesamt ohne einschlägige Vorkenntnisse, „üben“ die „Ungedienten“ ein gutes Jahr lang erstens das Marschieren, zweitens das militärisch korrekte Grüßen und drittens den Dienst an der Waffe mit dem Sturmgewehr G36./ mehr

Dossier: “Erklärung 2018”

Die "Gemeinsame Erklärung 2018" hat eine beeindruckende mediale Debatte in Deutschland ausgelöst. Die Stellungnahme mit gerade mal 33 Wörtern und 273 Zeichen reichte offenbar um eine Menge Leute an etwas zu erinnern, an das sie nicht erinnert werden wollen. Auf Achgut.com sind zahlreiche Beiträge zum Thema erschienen. Hier eine Sammlung für das Archiv des Zeitgeschehens. Morgen erscheint dazu passend ein weiteres Dossier mit den Reaktionen der Anderen. Von Die Achse des Guten. Hier
Hier und Jetzt
Weitere anzeigen  Titelthemen der Woche
heute
20.04.2018
Es soll keiner sagen, die Bundesregierung könne sich nicht zum harten Durchgreifen durchringen, um endlich die Einhaltung bislang straflos missachteter Rechtsvorschriften zu erzwingen. Sie macht es eben nur dort, wo es wirklich wichtig ist: „Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat strengere Sanktionen für Unternehmen angekündigt, die keine Zielvorgaben melden für den Frauenanteil in Vorständen und anderen Führungsebenen. Mehr als die Hälfte der betroffenen Unternehmen kämen ihrer Verpflichtung nicht nach, sagte Giffey bei einem Forum der Organisation Frauen in die Aufsichtsräte. Auch würden die für solche Verstöße vorgesehenen Bußgelder nicht verhängt. ‚Da braucht es offenbar noch einmal eine klarere Ansage an die zuständigen Behörden.‘“ / Link zum Fundstück
Ansgar Neuhof / 20.04.2018 / 16:30 / 4

1 Jahr Tagesschau-Faktenfinder

Die ARD-Nachrichtensendung „Tagesschau“ ist eine - inzwischen mehr alte als ehrwürdige - Institution des deutschen Fernsehens. Im Zuge des Hypes um die sogenannten Fake-News wurde vor nunmehr einem Jahr (April 2017) das neue Online-Portal Faktenfinder von tagesschau.de aus der Taufe gehoben. Was ist davon zu halten?/ mehr

Quentin Quencher / 20.04.2018 / 15:00 / 4

Speisung der Millionen – oder das BIO-Wunder

Ein Wunder ist geschehen, die Speisung der 5000 mit fünf Laib Brot und zwei Fischen ist geradezu mickrig, denn BIO schafft vergleichbares mit Millionen von Verbrauchern. Die Auswertung entsprechender Erfolgs-Statistiken ergibt: Mit 5 Prozent der verkauften Lebensmittel wird mehr als ein Drittel der Bevölkerung ernährt. / mehr

Roger Letsch / 20.04.2018 / 13:30 / 3

Das EZB-Monster: Geld für Glasmurmeln

Video. Das kleine Lehr-Filmchen oben stammt aus dem Jahr 2011, ist also jetzt sieben Jahre alt. Man ließ es produzieren, um Schülern ein besseres Image von der segensreichen Einrichtung EZB und deren Street-Credibility zu vermitteln. Angesichts der aktuellen Situation wird das kleine Video zum Menetekel, weil die EZB selbst es ist, die die Rolle des Inflationsmonsters übernommen hat / mehr

Israel feiert gerade seinen 70. Geburtstag. Während man von Jubilaren in diesem Alter sonst nur Gutes zu berichten und zu rühmen sich müht, ist das bei Israel was anderes, wenn der Deutschlandfunk Achgut-Gastautor Arye Sharuz Shalicar in Tel Aviv interviewt. Da kommt sehr schnell die Frage der Fragen auf – nach den Fehlern, die Israel begangen hat, die vielleicht den nie versiegenden Zorn der Araber und speziell jener in den palästinensischen Gebieten erklären können. Nicht nur für den Redakteur des Senders ist es schwer begreiflich, was Arye ihm und uns mitteilt: die Fehler Israels, die es gibt, wie eben überall Fehler zu allen Zeiten gemacht werden, sind für den sogenannten Nahost-Konflikt völlig nebensächlich. Selbst ein fehlerloses Israel würde in der Sicht der arabischen Massen, von wenigen Einsichtigen abgesehen, niemals ein "normales" Nachbarland werden. Es  selbst ist der Fehler – samt den Juden in aller Welt, für die Israel in Not und Gefahr ein sicherer Hafen ist. Die Empathie des DLF-Redakteurs für das Land hält sich deutlich in Grenzen, von dem viele Nachbarn Israels bis heute hoffen, dass sie seine Bewohner irgendwann noch ins Meer entsorgen können. Auch im 70. Jahr seiner Existenz steht Israel noch immer vor den gleichen Problemen wie im Geburtsjahr. Nur dass der Terror jetzt auch in den Nachbarländern wütet. Und das schafft plötzlich ganz neue Perspektiven. Hier geht's zum Interview / Link zum Fundstück
Rainer Bonhorst / 20.04.2018 / 10:30 / 12

Wir Judenhasser-Importweltmeister

Ein neues Wort hat den deutschen Wortschatz erreicht, vielleicht schafft es eines Tages den Sprung in den Duden: der Gürtel-Schläger. Das besondere, und auf den ersten Blick nicht erkennbare an diesem Wort ist seine politische Dimension: Der Gürtelschläger schlägt mit seinem Gürtel nicht wahllos zu, er bevorzugt Kippa-Träger. / mehr

Was den Fans des Gangsta-Rap Bushido, Kollegah und Farid Bang bedeuten, das bedeutet dem im Zweifel linksliberalen deutschen Bildungsbürger die Hamburger Wochenzeitung DIE ZEIT. Die eine wie die andere Zielgruppe ist für ein spezielles Ressentiment besonders empfänglich. Kleiner Hinweis: Das Wort fängt mit "Anti" an und hört mit "Semitismus" auf. / Link zum Fundstück
Die Achse des Guten / 20.04.2018 / 09:08 / 0

Die Achse-Morgenlage

Der Islamische Staat kämpft noch in Syrien und im Irak, Deutschland ist Spitzenreiter bei positiven Asylentscheidungen, Facebook verlagert Nutzerdaten aus der EU in die USA, nur eine Minderheit glaubt an die designierte SPD-Chefin, auf der Dauerbaustelle BER wird wieder einmal der Technik-Chef gewechselt und der König von Swasiland benennt sein Land um./ mehr

Dirk Maxeiner / 20.04.2018 / 06:29 / 13

Auswärtiges Amt: Der Schimmelreiter erzählt vom Pferd

Video. Das Auswärtige Amt bestätigte gegenüber der Achse des Guten: Der Bundesrechnungshof erhebt in einem Verfahren schwere Vorwürfe gegen Staatssekretär Walter Lindner, der mit dubiosen Privatgeschäften beim Kauf eines Schimmel-Konzertflügels der Botschaft in Südafrika auffällig wurde. Lindner gilt als wichtige Stütze von Außenminister Heiko Maas. Pikantes Detail: Der Mann inszenierte sich auch noch als oberster Antikorruptions-Kämpfer des Amtes. / mehr

Günter Ederer / 20.04.2018 / 06:20 / 32

Toxisches Russland (Teil 1)

Russland setzt auf Gewalt. Deutschland ist dagegen Weltmacht für moralische Aufrufe. Die retten aber in Syrien kein einziges Menschenleben und beseitigen schon gar keine Fluchtursachen – im Gegenteil. In der deutschen Öffentlichkeit herrscht eine seltsame Äquidistanz gegenüber Russland und Assad auf der einen – und den westlichen Verbündeten auf der anderen Seite. Aus Angst vor Putin duckt man sich weg – was aber noch nie funktioniert hat. / mehr

Die Achse des Guten / 20.04.2018 / 06:15 / 9

Dossier: “Erklärung 2018”

Die "Gemeinsame Erklärung 2018" hat eine beeindruckende mediale Debatte in Deutschland ausgelöst. Die Stellungnahme mit gerade mal 33 Wörtern und 273 Zeichen reichte offenbar um eine Menge Leute an etwas zu erinnern, an das sie nicht erinnert werden wollen. Auf Achgut.com sind zahlreiche Beiträge zum Thema erschienen. Hier eine Sammlung für das Archiv des Zeitgeschehens. Morgen erscheint dazu passend ein weiteres Dossier mit den Reaktionen der Anderen./ mehr

19.04.2018
Thomas Rietzschel / 19.04.2018 / 17:10 / 8

Frau von der Leyen löst das Personalproblem der Bundeswehr

Seit wenigen Wochen läuft ein „Pilotprojekt“ zur Ausbildung von Weekend-SoldatInnen. 19 Frauen und Männer im Alter von 25 bis 55 nehmen daran teil. Allesamt ohne einschlägige Vorkenntnisse, „üben“ die „Ungedienten“ ein gutes Jahr lang erstens das Marschieren, zweitens das militärisch korrekte Grüßen und drittens den Dienst an der Waffe mit dem Sturmgewehr G36./ mehr

Marcus Ermler, Gastautor / 19.04.2018 / 16:00 / 7

Bremer Senat deckt Linksextreme

Linksextreme Tugendwächter werden von der Regierung des Landes Bremen und Teilen der Opposition im Kampf gegen „Rechts“, und hierbei insbesondere gegen die AfD, offenkundig hofiert, unterstützt und gedeckt./ mehr

Weitere anzeigen
Achgut.Pogo / Das Bewegtbild der Achse des Guten

„Sich trauen, die Harmonie zu stören!"

Mit ihrem Roman „Munin oder das Chaos im Kopf“ ist Monika Maron ein Thema auf der Leipziger Buchmesse. Ihm wurde sogleich das Etikett „umstritten“ angeheftet, weil dem Buch der Transport einer falschen Gesinnung unterstellt wurde. Achgut.Pogo sprach mit Monika Maron.

Zum YouTube-Kanal Achgut.Pogo

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com