Windows 10, HoloLens und Office

erstellt von Haider Shnawa am 21. Jänner 2015 21:56
Bei der heutigen Consumer Preview von Windows 10 gab es einige Neuigkeiten und coole Features, die präsentiert wurden. Zu den “Mindblowing” Dingen gehört jedoch sicher eine Sache: HoloLens. Die Technologie, die da heute präsentiert wurde, ist nicht nur visionär, sondern hat meiner Meinung nach absolut das Potential, ein Game Changer zu sein. Und selbst wenn es nur in Games eingesetzt würde, bleibt es genial. Es gibt Virtual Reality, es gibt ...
mehr

Office 365 und Skype for Business Trainings

erstellt von Haider Shnawa am 17. Jänner 2015 20:34
Im November letzten Jahres wurde ja als Lync-Nachfolger “Skype for Business” angekündigt (siehe http://www.officeblog.at/post/2014/11/12/Skype-for-Business-angekundigt.aspx), und zwar bereits für die erste Hälfte 2015. Bereits jetzt beginnen schon eine Reihe von technischen Trainings, um sich mit dem neuen Unified Communications Server von Microsoft vertraut zu machen. Wenn ihr mit dabei sein wollt, dann könnt ihr euch hier für die Live Webcast...
mehr

Optionen für Einschränkungstermine

erstellt von barbara.henhapl am 12. Jänner 2015 10:10
Wie in Einschränkungstermine und Terminkonflikte beschrieben, wird man beim Auslösen eines Konflikts nur einmal auf diesen Konflikt hingewiesen. Das lässt sich teilweise durch die Verwendung von Stichtagen umgehen, doch ist dieser Lösungsansatz nicht immer zielführend. Project kann jedoch so konfiguriert werden, dass diese Konflikte sichtbar bleiben. In folgendem Beispiel liegen für alle vier Vorgänge Konflikte vor, worauf jeweils beim Auslösen...
mehr

Project FAQs in neuem Gewand

erstellt von barbara.henhapl am 9. Jänner 2015 16:02
Die FAQs der Project MVPs wurde in den vergangenen Jahren etwas vernachlässigt. Naja, vielleicht sehr vernachlässigt , die letzte Aktualisierung wurde 2011 vorgenommen. Der Betreiber dieser Seite hat den Kreis der MVPs leider verlassen, so dass hier nicht mehr viel passieren konnte. (MVP ist die Abkürzung für “Most Valuable Professional”, mehr dazu hier). Es hat etwas gedauert, bis eine neue, passende Plattform gefunden wurde – jetzt ist sie da. ...
mehr

Office Tutorials 03: Dokumentvorlagen in Word 2013 erstellen und nutzen

erstellt von luca am 8. Jänner 2015 11:30
Je mehr man mit Word arbeitet, desto öfter wird man immer wieder die gleichen Arbeitsschritte erledigen. Mit Dokumentvorlagen kann man einen großen Teil wiederverwenden. Man erstellt einmal eine Vorlage für die unterschiedlichen Dokumenttypen, die man am häufigsten nutzt und muss somit nur noch den neuen Inhalt einfügen, statt an Formatierung und ähnlichem Zeit zu verlieren.  
mehr

Einschränkungstermine und Stichtage

erstellt von barbara.henhapl am 8. Jänner 2015 08:38
Wie im Artikel Einschränkungstermine und Terminkonflikte beschrieben, können Sie Einschränkungstermine für Vorgänge definieren. Es stehen Ihnen dabei folgende Varianten zur Verfügung: So früh wie möglich So spät wie möglich Muss anfangen am Muss enden am Anfang nicht später als Anfang nicht früher als Ende nicht später als Ende nicht früher als Am einfachsten lassen sich die Einschränkungsarten und -termine im D...
mehr

Offen und gratis: Office für Android Preview verfügbar

erstellt von Haider Shnawa am 7. Jänner 2015 16:14
Neues Jahr, neue Software: ab sofort ist die Preview von Office für Android Tablets kostenfrei für alle verfügbar! Nachdem ein überwältigendes Interesse bei der Ankündigung der Office Apps Word, Excel und PowerPoint war, haben sich die Microsofties entschlossen, ab heute die Apps als Preview zu Verfügung zu stellen: keine Wartelisten mehr, keine Formulare ausfüllen, um auf Word, Excel und PowerPoint zugreifen zu können. Alles was Besitzer von And...
mehr

Einschränkungstermine und Terminkonflikte

erstellt von barbara.henhapl am 6. Jänner 2015 15:52
In Microsoft Project können Einschränkungstermine verwendet werden, um Vorgänge an ein bestimmtes Datum zu “binden”. Standardmäßig werden Vorgänge mit der Einschränkungsart “So früh wie möglich” angelegt. Das erlaubt Project den Vorgang aufgrund der Dauer und der definierten Abhängigkeiten zu terminieren, statt ein spezielles Datum zu verwenden. In manchen Fällen möchten Sie jedoch einen Vorgang für ein bestimmtes Datum planen. So kann ein große...
mehr

13.000 Wünsche in OneNote

erstellt von Haider Shnawa am 24. Dezember 2014 17:23
Eine süße Weihnachtsgeschichte fand ich heute auf www.officeblog.com. Jedes Jahr treffen im kleinen Örtchen Santa Claus (in Indiana, USA) tausende Briefe mit Wunschlisten von Kindern ein. Jeder einzelne Brief wird dabei gelesen und auch beantwortet von den Santa Claus Elfen – Freiwillige aus dem Ort, die dem großen Santa Claus zu Weihnachten helfen. Hier seht ihr die Elfen bei der Arbeit: Dabei werden alle Wünsche in eine große Wun...
mehr

24 Schritte zu Social@Work: Rückblick 2014

erstellt von Martina Klenkhart am 24. Dezember 2014 08:12
Im Rückblick auf das Projekt würde ich die folgenden sechs Punkte als Erfolgsfaktoren bewerten: 1. KollegInnen zielgruppenspezifisch abholen. Das kann rollenspezifisch sein zB. durch eigene Trainings auf entsprechende Anwendungsfälle. Auch die Gruppe der KritikerInnen gehört extra abgeholt. 2. Führungskräfte coachen im Hinblick auf Social Media Skills und ihre Rolle im Netzwerk. Hierbei ganz wichtig:  > MitarbeiterInnen signal...
mehr

24 Schritte zu Social@Work: Wie organisiere ich mich in einem Social Network?

erstellt von Martina Klenkhart am 23. Dezember 2014 08:12
Mit der Zeit haben sich dann einige Best Practices herauskristallisiert, wie wir uns im Social Network organisieren können. Diese haben wir zusammengetragen und Ausgewählte wollen wir hier mit Euch teilen: 1. Anpassen der Email-Benachrichtigungen. Dies und das Editieren des eigenen Profils sollten die ersten zwei Schritte am Netzwerk sein. Die Mehrheit der KollegInnen hat sich dafür entschieden, eine wöchentliche Zusammenfassung der Posts in ihr...
mehr

24 Schritte zu Social@Work: die Kritiker–unsere Fokusgruppe

erstellt von Martina Klenkhart am 22. Dezember 2014 10:29
Wir hatten uns generell für einen Pull-Ansatz entschieden. Wir wollten nicht alle MitarbeiterInnen von vornherein in die Gruppen einladen, sondern ganz ohne Zwang, nur durch relevanten Content und Mundpropaganda die KollegInnen für die Plattform interessieren. Nach etwa fünf Monaten war das Zwischenziel erreicht, alle MitarbeiterInnen der österreichischen Niederlassung hatten sich ein Profil auf Yammer zugelegt. Dennoch gab es große Unterschied...
mehr

24 Schritte zu Social@Work: die 3 beliebtesten Use Cases

erstellt von Martina Klenkhart am 21. Dezember 2014 18:00
Heute würde ich Euch gern mehr Kontext zu den Anwendungsfällen geben, die wir für uns definiert hatten. Nun gab es drei davon, die wirklich gut aufgenommen worden sind und zwei, die weniger Mehrwert brachten, als wir ursprünglich angenommen hatten. Dies war zum Beispiel Mitarbeiter-Onboarding. Als ich begonnen hatte, mich mit dem Thema Social zu beschäftigen, erschien mir dieser Anwendungsfall als einer der Stärksten. Eine Fokusgruppe zu haben,...
mehr

24 Schritte zu Social@Work: Gastkommentar Thomas Lutz, Head of Corporate Communications “Von Kollegen zu Kollegen”

erstellt von Martina Klenkhart am 20. Dezember 2014 17:38
(picture credits: www.publish-benefit.de) In einem Unternehmen wie Microsoft ist es einfach, naheliegend und geradezu verführerisch, bei einem Thema wie interne Kommunikation an Technologie zu denken. Geht es doch dabei um E-Mails, Posts, Dokumente, die geteilt werden, Audio- und Video Calls oder Chats via Instant Messaging. Da ist schnell der Reflex zur Hand, den Erfolg einer Kommunikation daran zu messen, wie viele Empfänger ein Mail hatte o...
mehr

24 Schritte zu Social@Work: Erfolgsmessung

erstellt von Martina Klenkhart am 19. Dezember 2014 16:52
Jetzt merkte man deutlich, dass das Netzwerk wächst, und so auch der Stellenwert, den es in unserem täglichen Umgang bekam. Die Anwendungsfälle bewiesen den Mitarbeitern den Mehrwert der Plattform. Immer mehr KollegInnen ließen sich dadurch inspirieren, sich im Netzwerk zu engagieren. Viele fanden zusätzliche Ansätze, wie sie Yammer für ihre Aufgaben nutzen könnten. Das empfand ich als besonders spannende Zeit, da jetzt viele neue, spezifischere ...
mehr

Kommentare

Comment RSS

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.